News

Tayfun Saka
Die Geschichte des Vodkas (Teil 5)

Die Geschichte des Vodkas (Teil 5)

Aus was besteht Vodka? Prinzipiell kann Vodka aus allen möglichen für die Herstellung von Spirituosen im jeweiligen Land zugelassenen Rohstoffen hergestellt werden. Meistens wird Getreide verwendet, aber auch Kartoffeln und Melasse sind gängig. In Australien, Südeuropa oder den Vereinigten Staaten wird Vodka beispielsweise auch aus Weintrauben produziert. Forderungen nach einem Reinheitsgebot Deswegen fordern Polen und mehrere nordeuropäische Länder, dass echter Vodka nur aus Kartoffeln oder Getreide und allenfalls noch aus Melasse hergestellt werden sollte. In Russland und der Ukraine gibt es bereits ein solches Reinheitsgebot. Diese beiden Länder sind weltweit sind auch die größten Vodka-Produzenten. Das Europaparlament einigte sich jedoch...

Read more →


Tayfun Saka
Die Geschichte des Vodkas (Teil 4)

Die Geschichte des Vodkas (Teil 4)

Die Entwicklung des polnischen Vodkas Stefan Falimirz, seines Zeichens Arzt und Botaniker, sammelte Rezepte und Herstellungsmethoden von verschiedenen Spirituosen, unter anderem des Vodkas, sowie der heilsamen Wirkung von Kräutern in seinem 1534 veröffentlichten Buch „Über die Kräuter und ihre Kräfte“. Mehr Vodka als Wein Zu dieser Zeit hatte die Kleine Eiszeit der frühen Neuzeit bereits eingesetzt und sollte noch 300 Jahre das Klima beherrschen. Im Zuge dessen war der polnische Weinbau zurückgegangen. Im Gegensatz dazu war die Vodka-Produktion rapide gestiegen und machte schon bald dem polnischen Bier Konkurrenz. Getreideüberschuss = Noch mehr Vodka Polen-Litauen, so hieß Polen damals für über...

Read more →


Tayfun Saka
Die Geschichte des Vodkas (Teil 3)

Die Geschichte des Vodkas (Teil 3)

Alkohol wird verboten Während des Russisch-Japanischen Krieges 1904/05 untergrub die permanente Trunkenheit der russischen Soldaten deren Kampfbereitschaft und trug zur militärischen Niederlage bei. Mit dem Beginn des Ersten Weltkrieges Ende Juli 1914 trat per Dekret des Zaren Nikolaus II. das Alkoholverbot in Kraft, über fünf Jahre vor der uns viel bekannteren Einführung der Prohibition in den USA. Das sogenannte „Trockenheitsgesetz“ trieb viele Menschen aus der Alkoholindustrie in Arbeitslosigkeit. In ländlichen Gebieten nahm die Schwarzbrennerei rasant zu und das Verbot führte zu einem Einbruch der Staatseinnahmen um ein Drittel. Lenin verlängert die Prohibition In den Wirren des Krieges stürzten mit der...

Read more →


Tayfun Saka
Die Geschichte des Vodkas (Teil 2)

Die Geschichte des Vodkas (Teil 2)

Die Entwicklung des russischen Vodkas Bei Hofe war man von dem neuartigen Getränk wegen seines strengen Geschmackes nicht sonderlich angetan und machte von ihm mehr als Arzneimittel Gebrauch. 1448 begannen russische Bauern, aus ihrem überschüssigen Roggen anstelle von Brot eine Spirituose mit einem Alkoholgehalt von etwa 25% herzustellen, welches sie „Brotwein“ nannten. Zwei Jahrzehnte später war die Alkoholbrennerei im ganzen Land weit verbreitet. Verstaatlichung der Vodka-Herstellung Zar Ivan III. verstaatlichte Ende des 15. Jahrhunderts die Produktion und den Verkauf des Vodkas und richtete ein Monopol ein. Unter seinem Nachfolger, Ivan IV., konnte man das Getränk nur in „Kabak“ genannten Tavernen...

Read more →